Beiträge

Seit dem 1. Februar haben wir das Vergnügen, das Team von Go By Yourself (GBY) zu unterstützen.

Dieses Start-Up entwirft Elektrodreiräder – auch Trikes genannt – mit welchen Personen mit körperlicher Behinderung in jedem Gelände problemlos fahren können. Dazu bieten die Trikes etwas Einmaliges für Para-, Tetra- oder Hemiplegiker: Während des Ausfluges drehen dank eines innovativen Systems nicht nur die Arme, sondern auch die Beine des Fahrers. So wird jede Tour gleichzeitg zu einer therapeutischen Übung.

Wir unterstützen GBY unter anderem auf der Suche nach Geschäftspartnern oder bei der Markteinführung. Unsere Bemühungen haben erste Früchte getragen: Das Start-Up profitiert jetzt schon von einem zinslosen Darlehnen von 100’000 Franken, das von der Stiftung Seed Capital Freiburg für die Vollendung und Kommerzialisierung des Trike-Prototyps verliehen wurde.

www.gby.swiss