Einträge von Fri Up

Mobbot gewinnt den Prix Isabelle Musy

Betonelemente in 3D drucken dank einer innovativen Technologie. Für dieses Projekt wurde Agnès Petit, Gründerin des Freiburger Start-Ups Mobbot, mit dem Prix Isabelle Musy 2018 belohnt. Alle zwei Jahre verleiht die ETH Lausanne den Prix Isabelle Musy an eine Schweizer Unternehmerin, die in den Bereichen Technologie oder Wissenschaft tätig ist.  Die Gewinnerin erhält eine finanzielle […]

Wir gehören zu den Unterstützern von Startupticker.ch

Fri Up hat 2016 seine Strategie neu definiert, um sich der Förderung von Unternehmertum und Start-Ups im Kanton Freiburg zu widmen. Im Rahmen dieser Neuorientierung möchten wir heute auch eine grössere Rolle innerhalb der Schweizer Innovationswelt spielen. Wir verfolgen dabei ein doppeltes Ziel: Die Sichtbarkeit der von uns begleiteten Start-Ups erhöhen und neue, innovative Projekte […]

Start-Ups in Freiburg – debattieren Sie mit uns am 28. März

Ein Start-Up in Freiburg starten, gute oder schlechte Idee? Wie attraktiv ist unsere Kantonshauptstadt für neue Unternehmen? Und was wird getan, um diesen auf die Sprünge zu helfen? „Start-Up Freiburg – Fruchtbarer Boden oder leere Hülle?“ – dies ist das Thema des nächsten Café scientifique der Universität Freiburg. Unser Direktor Grégory Grin wird zusammen mit dem […]

Wir begleiten NanoLockin!

Das Start-Up NanoLockin hat ein innovatives Instrument zur Zählung von Nanopartikeln entwickelt. Wir begleiten sein Team seit dem 1. März. Sie sind kleiner als lebendige Zellen: Nanopartikel findet man heute in vielen Produkten, unter anderem in Lebensmitteln, Kosmetikprodukten oder Textilien. Zum Beispiel können Silbernanopartikel in Sportkleider eingefügt werden, um Bakterien zu beseitigen. Diese Anwendung wird […]

Wir begleiten das Start-Up Prezit!

Fri Up hat das Vergnügen, das Start-Up Prezit zu unterstützen. Prezit wurde von Alex Baechler in Plaffeien gegründet. Die Erfindung des Senslers: Einen Abfalleimer, in welchem dank eingebauter Komprimierfunktion bis zu dreimal mehr Abfall Platz hat. Einen überfüllten Mülleimer mit aller Kraft zusammendrücken, um ein paar Zentimeter Platz zu gewinnen: Diese Situation gehört dank Prezit […]

Wir begleiten das Start-Up Go By Yourself!

Seit dem 1. Februar haben wir das Vergnügen, das Team von Go By Yourself (GBY) zu unterstützen. Dieses Start-Up entwirft Elektrodreiräder – auch Trikes genannt – mit welchen Personen mit körperlicher Behinderung in jedem Gelände problemlos fahren können. Dazu bieten die Trikes etwas Einmaliges für Para-, Tetra- oder Hemiplegiker: Während des Ausfluges drehen dank eines innovativen […]