Einträge von Fri Up

,

Fri Up hat einen neuen Direktor

Das Fri Up-Komitee hat Yann Steulet zum neuen Direktor ernannt. Sein Stellenantritt erfolgt am 1. April 2022. Yann Steulet übernimmt als Nachfolger von Grégory Grin die Leitung von Fri Up, dem offiziellen Unterstützungsorgan für Unternehmer/innen und Start-Ups des Kantons Freiburg. Nach seinem Studium an der Hochschule Freiburg (HSW-FR) hat der ehemalige Spitzen-Eishockeyspieler mehrere Jahre am […]

Wir begleiten Revario

Hochwertige Trail-Running-Kleidung, die im Kanton Freiburg hergestellt wird und lebenslang gegen Beschädigungen versichert ist – dies ist das innovative und nachhaltige Projekt des Freiburger Start-Ups Revario, welches Fri Up im Rahmen seines Begleitungsprogramms unterstützen darf. Um einen Berg mit der Kraft der eigenen Beine zu bezwingen, ist hochwertige Sportkleidung ein Muss. Im Sportladen ist die […]

Wir begleiten Boukii

Das Freiburger Start-Up Boukii entwickelt eine innovative App , welche einen direkten, digitalen Link zwischen Sportschulen oder -klubs, Sportlehrern und Kunden herstellt. Sein Team, das seit November 2021 von Fri Up unterstützt wird, möchte die Buchung von Sportkursen sowie die interne Verwaltung der Schulen und Klubs deutlich vereinfachen. Die Boukii-App, welche für Computer, Tablet und […]

Wir begleiten Mitipi, yord und Almighty Tree

Ein System gegen Hauseinbrüche namens Kevin, ein intelligentes Kästchen gegen Energieverschwendung in Immobilien und ein neuartiger, personalisierter  Baumpflanzservice – dies sind die innovativen Projekte der Freiburger Start-Ups Mitipi, yord und Almighty Tree, welche wir ab sofort begleiten dürfen! Mitipi: Kevin allein zuhause kämpft gegen Einbrecher. Das Team von Mitipi hat sich für den Namen seines […]

,

Welcome Pauline Musy

Wir haben das Vergnügen, Pauline Musy als neue Business Coachin im Fri Up-Team zu begrüssen! Erfahrene Unternehmerin, Pauline hat 2013  Trip-it-up Sàrl (Gestalltung von personalisierten Reisen) gegründet sowie deren Schwestergesellschaften Van-it-up (Vermietung von ausgestatteten Vans), Advise-you-Up (Beratung im Management und HR für KMUs) und SuissePiste (Gestalltung von Überraschungsausflüge in der Schweiz). Vor ihrer Entscheidung, sich […]

,

Auf Kurs zu einem neuen Rekordjahr

Seit vier Jahren wächst der Unternehmergeist im Kanton Freiburg. 2020 erlebte Fri Up ein Rekordjahr, und die Chancen stehen gut, dass es dieses Jahr einen neuen Rekord gibt. Diese erfreuliche Feststellung machte der Verein anlässlich der virtuellen Generalversammlung 2021. Bis Ende Mai 2021 hat das Fri Up-Team 206 Beratungsanfragen beantwortet. Das entspricht einer Steigerung von […]

,

Nachhaltige Start-Ups: Okapaï

Fri Up und die Fachstelle für nachhaltige Entwicklung des Kantons Freiburg starten eine Kampagne um Freiburger Unternehmen für das Anliegen der Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. Um die Wirtschaft zu inspirieren, den Weg der Nachhaltigkeit zu wählen, stellen Fri Up und der Staat Freiburg beispielhafte Freiburger Start-Ups ins Rampenlich, die sich für ein nachhaltiges Geschäftsmodell entschieden haben. […]

Wir begleiten Lowimpact food und D4P

Ein neuartiges Proteinpulver aus Insekten und eine App, welche Therapietreue bei Patienten fördert: Dies sind die Projekte der Freiburger Start-Ups Lowimpact Food und D4P, die im Begleitungsprogram von Fri Up aufgenommen wurden.   Lowimpact food : Wie wird sich die Menschheit 2050 angesichts der wachsenden Bevölkerung und schwindender Ressourcen ernähren? Die Antwort von Lowimpact food lautet: mit […]

Wir begleiten Neuria

Schlechte Ernährungsgewohnheiten dank einem Videospiel dauerhaft ändern – das bietet das Freiburger Start-Up Neuria, das von Fri Up begleitet wird. Dieses Spin-Off der Universität Freiburg hat eine innovative, digitale Therapie entwickelt, um übergewichtige Personen zu unterstützen. Als Kulisse dient ein typisches amerikanisches Restaurant. Im Videospiel „The Diner“ ziehen verschiedene Nahrungsmittel über den Bildschirm. Der Spieler […]

,

2020 ist ein Rekordjahr

Fri Up hat 2020 mehr Personen unterstützt, die das eigene Unternehmen lancieren wollten, als je zuvor. Dieses Rekordjahr zeigt, dass Freiburginnen und Freiburger im schwierigen Kontext der Covid-19-Pandemie besonders anpassungsfähig waren. 2020 hat das Team von Fri Up 328 neue Beratungsanfragen von Freiburgerinnen und Freiburgern behandelt, die das eigene Unternehmen gründen wollten. Dies ist ein neuer […]